Freitag, 27. März 2015

Gardening time

Ich kann euch sagen, die Gartensaison ist eröffnet!
Ein Gewusel und Gedränge in der Gartenabteilung! Überall werden Blumenzwiebeln und Pflanzen gekauft, da noch eine Schale und dort ein neuer Gartenschlauch. Und auch ich habe zugegriffen und mir vier Rosenstöcke und eine Pfingstrose mitgenommen. Dem konnte ich nicht widerstehen!

Die Projekte für den Garten und für das sommerliche Wohlfühlen überschlagen sich in meinem Kopf gerade mal wieder!
Hier muss das Treibhaus weg, ein Gartenhäuschen her. Dort soll die Kinderschaukel verschenkt werden und der Sichtschutz muss repariert werden. Er ist über den Herbst ein wenig in Mitleidenschaft geraten und hat die Stürme nicht ganz unbeschadet überstanden.
Der kaputte Pool muss endlich entsorgt werden, das Geäst der geschnittenen Bäume will zum Kompostierplatz gebracht werden.
So fände ich ein Garten Igloo richtig toll! Schon einmal gesehen so ein Ding? Ganzjährig zu benutzen. Es gibt zwei verschiedene Bezüge für das Igloo. Das Sommer- und Winterdach. Sieht einfach klasse aus und dann noch eine Lichterkette und eine Sitzgelegenheit drin, das wär's doch!
Dafür würde sich der Platz perfekt eignen, auf dem der Pool stand, denn hier ist schon eine ebene, mit Sand geglättete Fläche.
Und der Pool? Na der Intex Easy Up Pool war ja ein Reinfall und das Geld hätte ich mir wirklich sparen können.
Vielleicht baue ich mir selber einen. Wie es geht, zeigt Galileo in einem Video über eine Familie, die sich einen Pool in nur fünf Arbeitstagen baut. Und die Kosten dazu wären auch überschaubar.
Und sollte das Geld dazu doch nicht reichen, bau ich mir doch einfach einen Fuffi Pool ^^

So vieles ist noch zu erledigen! Wo fange ich nur an?! Und eine noch viel wichtigere Frage: wo nehme ich das Geld zur Umsetzung all meiner Ideen her?!
Eins nach dem anderen, denn wie sagt man so schön: Eile mit Weile!


1 Kommentar:

Marta hat gesagt…

Hello from Spain: fabulous photos of flowers in Spring. Keep in touch

 
Sabrina | Sweetalistic