Mittwoch, 2. März 2016

Das Leben eines unzufriedenen Menschen

Du kleines dickes Schweinchen!
Ich steige von meiner Waage und bin ein wenig erschrocken, dass sie das angezeigt hat.
Aber wie kommst du auch darauf, dass es gleich geblieben ist oder gar weniger?! Wo lebst du?!
Mein Gewissen meldet sich, und hat recht!
Ich esse abends einfach zu gerne Schokolade und sonstiges Ungesundes. Ich brauche mich also nicht zu wundern. War doch irgendwie klar.

Und nun kommen die guten Vorsätze. Werden sie eingehalten? Meist eher nicht.

Dieser verdammte Schnupfen! Ständig läuft die Nase. Ich nehme schon seit fast drei Wochen Nasenspray, das ist doch gar nicht gut!
Ich bin also immer noch irgendwie krank und das war ich doch eigentlich schon vor vier Wochen. Ich möchte wieder gesund werden!
Na, warten wir die Ergebnisse der Blutwerte ab. Vielleicht kann man anhand derer ja etwas feststellen. Vielleicht ist es ja auch eine Allergie. Aber das bespreche ich dann auch mit dem Arzt. Dafür habe ich ja dann Zeit.
Manchmal ist doch alles Mist! Mist, Mist, Mist!

Die Kinder in unserer Gesellschaft werden doch immer respektloser und auch dümmer! Das macht mich wahnsinnig! Doch eigentlich kann man den Kindern gar keinen Vorwurf machen. Schuld daran sind die Eltern, sie erziehen ihre Kinder zu respektlosen, unerzogenen, konsumsüchtigen Egomanen!
Und wir sollen es dann wieder richten und hinbiegen. Ach was, die meisten merken es doch gar nicht, sind sie doch auf dem geistigen Niveau eines Steines! Herrje!
Wie lange soll ich das noch mitmachen?! Ich glaube, ich erschieße mich demnächst mal...

Unzufrieden bist du also?! Weißt du schon, wie es anderen geht? Du bist also unzufrieden! Hör bloß damit auf! Undankbares Mädchen!

Gerne und auch ab und zu habe ich schon über dieses Thema geschrieben, denn es ist wirklich so, wir können glücklich sein, dass es so gut geht!
Ich brauche jetzt auch nicht im Einzelnen alles aufzuzählen, was das genau ist, was unser Leben so wunderbar macht. Da fällt sicher jedem von euch mindestens ein guter Grund für das Glücklichsein ein!
Doch ab und zu habe ich einen Tiefpunkt und auch ich bin ein wenig unzufrieden. Aber ich fange mich wieder. Ich hänge kurz mal ab und dann geht es auch schon wieder weiter!
Im Grunde ist doch alles easy!
Ich bin glücklich! Nein, nicht immer, aber grundsätzlich ja!

Und so ist es auch in Ordnung, wenn ab und zu Unzufriedenheit herrscht und gejammert wird, aber es muss auch irgendwann auch Schluss sein!
Also verdammt nochmal, ihr Schwarzseher, ihr Pessimisten, ihr Jammerer und Ständignörgler, hört verdammt nochmal auf!
Irgendwann muss auch mal wieder gut sein!

Und in diesem Sinne wünsche ich euch eine wunderbare Nacht! Habt Spaß! ^^


Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic