Sonntag, 13. März 2016

Kackkekse, Scheißhaufen oder auch ganz lieb: Kackikekschen

Heute ist mir nach kleinen, leckeren Kackikekschen.
Man kann sie auch Scheißhaufen nennen, denn so sehen die Dinger ja eigentlich aus, aber das hört sich einfach so hart, ja gar ekelhaft an!

Im Grunde ist das heute ein "Vorbacken" und Ausprobieren für den anstehenden Geburtstag meines Kleinen.
Da ich sicher keine Star Wars Todesstern Torte kreieren kann, gibt es eben sowas.

Mein Kleiner findet die Häufchen cool und echt witzig! ^^ Puh, Mama hat also gut gemacht!

Sein letzter Geburtstag stand unter dem Motto Harry Potter.
Es gab essbare Zauberstäbe, Butterbier, Serpensortia und Schokofrösche.
Das kam alles super an bei den Freunden!
Und nun muss ich mir doch etwas Neues einfallen lassen. Ich gebe zu, das mache ich ja gerne!
Star Wars wäre echt cool, aber was nur machen?!

Ein wenig Überlegungs- und Ausprobierzeit habe ich ja noch bis zu seinem Geburtstag! Da wird noch viel gebacken!^^

Und hier findet ihr das Rezept zum Nachbacken!




Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic