Mittwoch, 9. März 2016

Ich wollt' ich wär' ne Schneiderin!

Meine Tante, die Erna, Gott hab sie selig, die konnte nähen!
Ja aber wie!
Von ihr habe ich im Dachboden die wundervollen großen Reisekoffer gefunden, welche jetzt in meinem Schlafzimmer stehen.
In ihnen lagen lauter wundervolle Schätze! Alte Stoffe! So wunderbar! Auch hi und da versteckte sich ein Teil, was sie selbst genäht hatte oder damit begonnen. Leider sind ein paar Kleider nicht mehr zu gebrauchen, da sie Mottenzerfressen sind. Das tut mir sehr leid, waren es doch tolle Kleider, schöne vintage Schnitte!

Viele ihrer Stoffe habe ich mir genommen. Und so stieß ich erst letztes Wochenende beim Ausräumen des alten Hauses auf eine genähte Bluse der Tante Erna.
Eine wirklich schicke, so schöne Bluse! Herrliche Spitze! Ich bin verliebt!
Und so ärgert es mich wieder um so mehr, dass ich dieses Handwerk des Schneiderns nicht in diesem Maße besitze, wie ich es gerne könnte!

Gerne hätte ich sie kennengelernt und mir Rat von ihr geholt. Ich hätte sie darum gebeten, mir die Kunst des Schneiderns und Nähens beizubringen.

Ich kann es kaum erwarten, bis mein neuer Nähplatz fertig ist! Heute kam schon mein Spulenhalter von Snaply Nähkram an!

Und so muss ich es nun anderweitig auf die Reihe kriegen. Aber das bekomme ich auch noch hin! ^^

Bleibt kreativ, ihr Lieben!





Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic