Samstag, 8. August 2015

Himbeer-Schicht-Parfait

Bei diesen heißen Temperaturen möchte man gar nichts Warmes esse und so gibt es Himbeer-Schicht-Parfait.
Bei mir sieht es sicher nicht so wunderbar perfekt aus wie auf den Bildern im Backbuch und mir fehlen die frischen Himbeeren drauf (die habe ich alle schon vorher gefuttert ^^), aber es schmeckt immerhin!
Wer es kühl, frisch und fruchtig mag, für den ist dieses Parfait genau das richtige!

Himbeer-Schicht-Parfait

Zutaten

100 g Himbeeren
2 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft
30 g Löffelbiskuits
50 g weiße Schokolade
1 l Vanilleeis
Frischhaltefolie

1 500 g Himbeeren verlesen und mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren. Löffelbiskuits und Schokolade grob hacken.

2 Vanilleeis aus dem Gefrierschrank nehmen und antauen lassen, bis es sich gut rühren lässt. Eiscreme halbieren. Die Hälfte vom Himbeerpüree unter eine Eishälfte rühren und in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform (25-30 cm) geben.

3 Löffelbiskuits und Schokolade unter das übrige Eis rühren und vorsichtig als Schicht auf dem Himbeereis verteilen. 2 Stunden tiefkühlen. Übriges Himbeerpüree inzwischen kühl stellen.

4 Dann Himbeerpüree auf dem Parfait verteilen und Parfait über Nacht ganz gefriere lassen.

5 Zum Servieren Parfait 5-10 Minuten antauen lassen. Übrige Himbeeren verlesen. Parfait aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Mit den Himbeeren servieren.

Bon appétit


Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic