Dienstag, 23. Dezember 2014

Last Christmas... there was also stress!

Wow, es herrscht Weltuntergangsstimmung. Na gut, ich übertreibe wohl ein wenig, aber es könnte schon ein wenig in die Richtung gehen.
Nichts ahnend steige ich in meine Auto und will noch ein Päckchen schnell zur Post bringen (Ok, der Zeitpunkt ist wirklich ungünstig dafür gewählt!) und an der ersten Kreuzung: Autoauflauf -drum herum und überall.
Kein Vor und kein Zurück. Schon Befürchtungen, dass ich keinen Parkplatz mehr bei der Post bekomme, jedoch schnappe ich mir gerade noch den Letzten.
Päckchen abgeben, wieder rein ins Auto und ins Geschäft, weil doch der liebste kleine Mann noch etwas besorgen will.
Und ja, hier erhält man den Eindruck, dass es in den Läden irgendetwas kostenlos gibt oder aber auch sich die Menschen mit allem möglichen eindecken wollen, weil bald alle Geschäfte für mindestens einen Monat geschlossen haben.

Ich bin der Meinung, letztes Jahr war es nicht so hektisch und ein Tumult, aber ich täusche mich da wohl einfach nur.
Wie jedes Jahr ist der Ansturm auf die Läden einfach riesig, weil noch letzte Geschenke besorgt werden müssen, die Zutaten fürs Festmahl gekauft werden und, zu allem Überfluss, es auch noch "normale" Menschen (dazu zähle ich mich auch) einkaufen gehen.
Jetzt ist der aktuelle, fatale Stand: ich muss einkaufen, weil mir die Getränke ausgehen, ich kaum mehr Auswahl im Kühlschrank habe.
Ich habe die Wahl zwischen heute oder morgen... ich muss kurz überlegen...... morgen. Kurz vor knapp wird es dann doch wohl ein wenig leer, hoffe ich!
Ich habe es einfach so drauf, das mit dem Timing! Das ist doch genau mein Ding!


1 Kommentar:

Carolin Se hat gesagt…

Richtig schönes Outfit :)
Das hast du echt toll kombiniert <3

Liebe Grüße

http://nilooorac.blogspot.de

 
Sabrina | Sweetalistic