Mittwoch, 20. Januar 2016

DIY: Stirnband

Die Nähgalerie hätte ich ja eigentlich schon ausräumen sollen, damit wir am Wochenende damit wir mit der Umgestaltung des Nähzimmers weiter machen können.
Aber irgendwie verspürte ich heute den starken Drang etwas zu nähen.
Ich musste, auch wenn es nicht wirklich warm dort oben ist. Ich heize nur minimal, da ich so selten derzeit zum Nähen dort bin. Lediglich im Schlafzimmer soll es nicht ganz eisig sein.

Und weil es doch ein wenig ungemütlich war, habe ich mich für ein kleines und schnelles Nähprojekt entschieden: ein Stirnband
Stoff ausgesucht und zugeschnitten, ein paar einfache Nähte und schon ist das Stirnband so gut wie fertig!
Echt easy und sieht doch auch noch ganz nett aus!
Diese kleine Näherei ist auch perfekt für die Verwertung von Stoffresten, da man hierfür echt nicht viel Stoff braucht.

Es macht einfach immer wieder Spaß zu nähen! Sollte ich öfter machen! ^^



Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic