Samstag, 3. Oktober 2015

Oversized Shrug und Origami Market Bag

Nähen kann echt so Spaß machen!
Wenn du den passenden und ausreichend Stoff da hast, eine gute Nähmaschine und auch einen geeigneten Platz, um nähen zu können.
Dann passt alles!

Und so hat es mir richtig Freude bereitet meinen ersten Oversized Shrug zu nähen! Und das Ergebnis erst, kann sich wirklich sehen lassen! ^^
Mein Shrug hat keine langen Ärmel. Nicht, weil ich es so wollte (zumindest nicht am Anfang), sondern weil mir der Jersey dafür ausgegangen ist. Ärgerlich! Jetzt ist er eben (vorerst?) kurzärmelig.


Das ist jetzt mittlerweile schon ein paar Wochen her und ich hatte ihn schon einige Male in der Arbeit und beim Ausgehen an. Alltagstest bestanden!
Nur ein wenig ärgern mich die Nähte, die nicht ganz so schön sind. Sowas würde mit der Overlock wesentlich schöner aussehen und so überlege ich derzeit mir eine zu leisten.
In einem gleich drei Arbeitsschritte erledigt: nähen, schneiden und versäubern.
Das ist schon auch genial!

Und es ist auch noch eine sogenannte Origami Market Bag entstanden.
Ist eigentlich (wenn man weiß wie man falten und legen muss) ganz einfach. Aber eben nur eigentlich! ^^
Hier und hier findet ihr eine Nähanleitung dazu.

Ich muss mir wirklich überlegen eine Overlock Nähmaschine zu kaufen. Dann nähen sich diese Shrugs gleich noch viel schöner! ^^

Und Fotos, wie der Oversized Shrug so getragen aussieht, gibt es demnächst. Denn ich bin gerade krank und da gibt's nur tiefe Augenringe auf den Fotos und Schlamotten.

Ihr Lieben, habt noch einen schönen Abend!




Kommentare:

La Joie de Vivre! hat gesagt…

fantastic post my dear, love this bag :D xoxo

Gabriela Kogut hat gesagt…

Nice!

Vânia Nunes hat gesagt…

I like this .
Kiss

 
Sabrina | Sweetalistic