Freitag, 20. Februar 2015

Show me your tee bag!

Gebt es zu, dieser Tag ist doch herrlich! 
Die Sonne scheint! Es ist kalt, ok, aber das ist mal sowas von egal!
Das macht gleich so die Sommerlaune!
Da packe ich meinen Mp3 Player, die Cam und los geht's nach draußen.
Fange Sonnenstrahlen ein, tanke Energie und schlendere durch die Natur.
Das brauche ich jetzt. 
Und bis ich wieder zurück bin, dürft (hahah, ich bin einfach zu nett ^^) ihr euch mein neues Nähstück anschauen.
Das war ein kleines Geschenk (so zusagen zum Valentinstag ^^) für den liebsten Max Power (er hat aber auch Einfälle für Namen).
Das T-Shirt (hier zu sehen) hatte er mir geschenkt, weil er es falsch geordert hatte.
Da ich es bis jetzt erst einmal geschafft hatte zu tragen und ich ja eigentlich wusste, dass er das T-Shirt mag, habe ich mich dazu entschlossen einen Beutel daraus zu nähen.
Es ist total einfach und eine echt gute Alternative zum Wegschmeißen von alten T-Shirts!
Diese Anleitung habe ich bei Virginie Peny gefunden. Hier ist aus einem Ramones T-Shirt ein Beutel entstanden. Wenn du es dir anschauen willst, hier lang.

Du brauchst:
T-Shirt
Stecknadeln
Schere
Gurtband
(evtl. eine Tasche zur Orientierung der Größe)
 

Tasche auf das T-Shirt legen und mit Stecknadeln feststecken.


Stoff zuschneiden.


Stoffteile rechts auf rechts (also schöne Seite) zusammenlegen und rundherum zusammen nähen. Oben offen lassen.
Gurtband feststecken und anschließend annähen.


Fertig ist der T-Shirt Beutel!





1 Kommentar:

Kelsey & Kenecha hat gesagt…

That is so cool! Looks awesome :D

http://floralsandsmiles.blogspot.ca/
twitter.com/floralandsmiles

 
Sabrina | Sweetalistic