Dienstag, 31. Mai 2016

Jeder hat doch ein kleines Muss-Monster

Wie geht es deinem Muss-Monster so?
Gut? Gibst du ihm auch immer ausreichend? Du solltest sehr darauf achten, immer alles und jederzeit zu erledigen!
Dann ist das Muss-Monster zufrieden. Wobei, ich habe auch schon erlebt, dass es dann noch lange nicht zufrieden ist. Denn eigentlich kann das Muss-Monster gar nicht zufrieden sein. Es kann nicht still sein. Es gibt keine Ruhe!

Vielleicht habt ihr es schon erkannt und wisst wen ich damit meine bzw. was.
Ein Muss-Monster hat jeder. Das sind die, die dir ständig sagen, was du noch zu machen hast.
Bist du mit einer Sache fertig und möchtest dich gerade mit einem kühlen Bier (oder Glas Wein) in den Garten setzen, schon schreit das Muss-Monster wieder und hetzt dich zur nächsten Sache.

Das Monster sitzt dir auch im Nacken, wenn du dir eigentlich vorgenommen hast regelmäßig Sport zu treiben, weniger Süßigkeiten zu essen und all so einen Kram.
Und du dann wieder lieber faul auf der Couch lagst, dazu ein paar Chips. Oder du dich mit einer Freundin in der Stadt zum Bummeln getroffen hast.

Es redet so lange auf dich ein und bequatscht dich, bis du ein so schlechtes Gewissen hast und diesen "Ausrutscher" nie wieder machst oder du der nächsten Aufgabe ein wenig mürrisch und schlecht gelaunt entgegentrittst.

Mein kleines Muss-Monster ist manchmal echt ätzend! Es geht mir auf die Nerven und lässt nicht locker, bis ich nachgebe und das tue was es verlangt.
Ich komme gar nicht dagegen an!

Aber manchmal, manchmal da bin ich verdammt stark und setze mich durch!
Da lasse ich mich von meinem Nein gar nicht abbringen! Es kann so viel nörgeln und jammern, da höre ich gar nicht hin!
Und irgendwann gibt es tatsächlich auf. Oder ich höre es nicht mehr. Das kann ich gar nicht so genau sagen. Vielleicht verdränge ich es auch einfach nur.
Jedenfalls habe ich kurz mal Ruhe.

Mies ist es nur, wenn es dich in deinem Urlaub stört. So ganz unerwartet. Und einen Haufen Muss-Dinge im Gepäck hat. Da ist der ganze Urlaub schlagartig im Arsch!

Wie handhabt ihr das so mit eurem Muss-Monster? Entkommt ihr ihm auch? Oder hat es euch voll im Griff?




Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic