Samstag, 20. Juli 2013

Smoothie Summer Feeling (by Jenny)

Einen wunderschönen guten Tag ihr Lieben! 

Heute habe ich die Ehre hier bei Nicole einen Beitrag für euch zu verfassen, was mich natürlich sehr freut! Lange habe ich überlegt was ich schreibe, stelle ich euch ein Outfit vor, ein Nageldesign? Nein, ich hab etwas viel besseres für euch! Kennt ihr das, wenn ihr lange in der Sonne wart, euch gebräunt habt und einfach nur abkühlen wollt? Natürlich hat man dann eher keine Lust auf Leitungswasser, der Körper verlangt nach etwas fruchtigem, frischen! Da ich im Sommer unheimlich gern Melone esse, dachte ich mir: "Mach einen Smoothie!"


Und dafür braucht ihr gerade mal wenige Minuten! Ich habe mir eine Viertel Wassermelone (kernarm) gekauft, eine Dose Ananasstückchen und eine Flasche Zitronenlimonade, um das Ganze etwas zu strecken. Am Einfachsten könnt ihr die Smoothies mixen, wenn ihr einen Standmixer habt. Die gibt es manchmal recht günstig bei Tchibo, meiner hat gerade mal 15€ gekostet. 
Ihr schneidet die Melone in Stückchen, die können auch gern größer sein, da sie später eh zerstampft/zerhächselt werden. Es ist praktisch die Kerne herauszunehmen, da der Smoothie später dickflüssiger ist und schwer zu filtern. Zusammen mit den abgetropften Ananasstückchen gebt ihr die Melone nun in den Mixer und lasst ihn für wenige Sekunden laufen, bis alle Stückchen ordentlich zerkleinert wurden, aber nicht vollkommen zerschnitten sind. Falls ihr keinen Mixer zur Hand habt, könnt ihr die Früchte auch in eine Schale geben und mit einer Gabel ordentlich zerdrücken. Dann seid ihr auch schon so gut wie fertig! Ihr füllt die Mischung einfach in ein Glas, frischt sie mit etwas fruchtiger Limonade oder meinetwegen auch Alkohol auf, Strohhalme rein und fertig, schon könnt ihr genießen! Falls ihr Ananas oder Melonen nicht mögt, man kann mit allen möglichen Früchten Smoothies machen, euch sind keine Grenzen gesetzt! 


Mein Smoothie war Klasse und ich werde mir sicher noch einige Konstellationen ausdenken und auf meinem Blog darüber berichten. Habt ihr auch schonmal Smoothies selber gemacht, oder vielleicht sogar Limonade die auf dem gleichen Prinzip basiert? 

Liebe Grüße, eure Jenny von fuchsbau-related!

Kommentare:

Claudina hat gesagt…

Nice blog! Would you like follow each other?

Jackie Harrison hat gesagt…

Omg I love smoothie this recipe it great saving it in my chef tap app its an app to save recipe. Thank you for visiting my blog I'm following you now by bloglovin I'm number 70 follow back thanks.
http://tifi11@blogspot.com

Jenny Glöckner hat gesagt…

Die Bilder sind soooo rießig, die würden bei mir alles sprengen! x) Fand es Klasse den Beitrag für deinen Blog zu schreiben, vielleicht findet sich mal wieder etwas, oder du bei mir! :)

Marta hat gesagt…

Oh wow, beautiful and inspiring pictures!
I’m following you on Bloglovin!

http://www.martasfashiondiary.com/

 
Sabrina | Sweetalistic