Mittwoch, 2. Januar 2013

Take my hand and I'll show you the wild side

Da ich an Silvester wieder einmal nach dem Rezept für die berühmten Schneebälle gefragt wurde, stelle ich es nochmals ein (ja, das habe ich eigentlich schon vor etwas über einem Jahr gemacht, liebe Franzi!).

Schneebälle

Man nehme:
  • 6 Eiweiß
  • 6 EL kaltes Wasser
  • 300g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eigelbe
  • 120g Stärkemehl
  • 120g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 Liter Eierlikör
  • 1 Becher Sahne
  • Kokosflocken
Das Eiweiß und das kalte Wasser steif schlagen. Zucker in Eigelb einrieseln lassen und einige Minuten rühren, dann Mehl und Stärkemehl mit Backpulver dazugeben und ebenfalls weiterrühren. 
Zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
Den Teig auf ein Backblech streichen und bei ca. 170° (Umluft) ca. 30 Minuten backen.

Den Kuchen erkalten lassen und in kleine Stücke rupfen.

Mit 1/4 Liter Eierlikör übergießen und etwas einziehen lassen. Dann Sahne steif schlagen und unter die Eierlikör-Biskuitmasse haben.
Anschließend Knödel formen und diese in Kokosflocken wälzen.
(Die Schneebälle kann man gut einen Tag zuvor machen, da sie immer besser werden - Eierlikör muss erst durchziehen)

Bon appétit!



Kommentare:

Tesa Jurjaševič hat gesagt…

these look yummy!

La borsa di Mary Poppins hat gesagt…

beautiful post!!:):)Your blog is so lovely! I'm thinking, if you want, we can follow each other! It would be great!!
http://www.borsadimarypoppins.com/
xoxo Gloria

Katharina Kejsas hat gesagt…

mmmm... sieht lecker aus :) frohes neues jahr !

Liebe Grüße www.kejsas.blogspot.de

Ana Carla McCarthy hat gesagt…

Happy New Year! Looks delicious!!
https://www.cougarvintage.blogspot.com

Pink Chick hat gesagt…

OMG! Looooove your hair! :)

Xoxo from Peru

Sole
www.eldiariodepinkchick.com

Laura hat gesagt…

Happy new year!!
I really love your hair!
Kisses.

 
Sabrina | Sweetalistic