Montag, 18. April 2016

Flohmarktsaison und Ahnenforschung

Es ist so wunderbar, dass die Flohmarktsaison seit einiger Zeit wieder begonnen hat!
Einmal im Monat Flohmarkt mit meiner Mom für den guten Zweck und dazwischen immer mal wieder hier in meinem Wohnort oder auch mal ein größerer anderswo.
Auch machen die Sonnenstunden wieder richtig Lust darauf!
Sonnenbrille auf, Freunde im Gepäck, den Jutebeutel umgehängt und ein kühles Getränk in der Hand! So gefällt es mir!
Die Flohmärkte werden immer bunter, kulturell und warentechnisch.
Es ist immer wieder spannend all die Leute zu beobachten und allerlei Skurriles und Schönes zu entdecken!
So habe ich letzten Sonntag diese fake Lederjacke in rose gefunden.
Zu einer schwarzen Jeans und weißem Top (geht einfach immer und ein Muss in jedem Schrank!) bringt die Jacke ein wenig Glamour mit sich. Somit wird das Outfit abends ausgehtauglich!

Doch nicht nur die Leidenschaft zu Flohmärkten blüht jetzt wieder richtig auf und kann ausgelebt werden, auch habe ich Freude daran gefunden, dass alte Haus meiner Oma auszuräumen!
Das ist so dermaßen eine spannende Sache für mich!

Ich entdecke vieles meiner verstorbenen Großtante, die Schneiderin war und mit der ich somit die Leidenschaft zum Nähen teile.
Doch nicht nur das. Sie hat sogar am selben Tag wie ich Geburtstag. Und sie hatte anscheinend Asthma, wie ich.
Das sind schon komische Zufälle.
Und je mehr ich an Dokumenten und Briefen finde und lese, desto mehr tauche ich in diese, in ihre Welt ein.
Es ist ein verstricktes Familiengeflecht und je mehr man liest, desto mehr Fragen stellen sich mir.

Ich möchte euch ab und zu an meiner Ahnenforschung teilhaben lassen.
Vielleicht fängt euch diese Reise in vergangene Tage genauso wie mich! ^^


Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic