Samstag, 22. April 2017

Und ich sag: Sorry Baby, dass ich anders bin, noch viel anderer als all die ganzen anderen

Manchmal wundere ich mich. Ich wundere mich über mich bzw. uns.
Uns, das sind wir: mein Freund und ich.
Wir sind scheinbar ein wenig anders und komisch.


Es fängt ja schon bei dem Umstand an, dass wir seit 14 Jahren eine wilde Ehe (quasi) führen. Wir haben aber auch gar nicht vor zu heiraten. Einvernehmlich!
Warum heiraten? Sagt mir einer, was das bringen soll, außer der steuerlichen Vorteile!
Wir haben zwar ein gemeinsames Kind, aber den stört es nicht, dass Mama und Papa nicht verheiratet sind.

Wir leben mehr oder weniger nicht zusammen. Er hat ein Haus, in einem anderen Ort, ich habe auch ein Haus, 20 km von ihm entfernt.
Ist das komisch? Für uns nicht. Für euch vielleicht schon.
Ab und zu kommt er mich besuchen.... ok, ab und zu ist im Moment ein wenig untertrieben. Es ist mittlerweile oft. Und da schläft er auch hier. Aber in seinem eignen Schlafzimmer.
Ja um Himmels Willen! Wie können sie nur?!
Ich find's gut so! Es hat auch einen ganz einfachen Grund: er schnarcht.
Außerdem streiten wir uns nicht um die Decke, das Kissen oder um den Platz. Kennt ihr sicher! ^^

Natürlich haben wir, weil wir so eine komische Beziehung führen, auch kein gemeinsames Konto. Wir trennen unsere Finanzen, strikt. Wir achten darauf, dass es schon einigermaßen ausgeglichen ist.
Das ist nicht ätzend! So kommen nur einfach keine Streitigkeiten wegen irgendwelcher Geld-Geschichten auf und jeder kann machen was er will. Ist ja auch sein verdientes Geld.

Manchmal führen wir uns auch ein wenig verrückt auf. Wir benehmen uns komisch in der Öffentlichkeit, sagen auch mal Arschloch zum anderen, wenn auch jemand dabei ist.
Wir spielen nicht "Super Family" und "Alles easy im Paradies". Darauf stehen wir nicht.

Wir sind unkonventionell. Wir ecken manchmal auch an. Vielleicht. Weil wir eben nicht wie andere Paare sind.
Das merken wir oft, wenn wir schräg angeschaut werden. Wenn wir Gespräche und Diskussionen mit anderen Paaren und Singles führen.

Wir halten nicht Händchen und knutschen in der Öffentlichkeit nicht rum. Wir sind deswegen nicht auf andere neidisch. Auf was denn? Wir sind ja auch schließlich keine 15 mehr und haben diese Phase schon lange hinter uns gelassen. Aber eigentlich waren wir auch am Anfang unserer Beziehung nie so. Eben, wir sind anders.

Und das liebe ich!




Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic