Donnerstag, 13. März 2014

If you give me a chance I will take it!

Warum bringen manche Themen nur ständig Gesprächsstoff? Es reißt und reißt und reißt nicht ab.
Und immer hat man etwas dazu zu sagen und kann meckern und jammern. Eines der liebsten Diskussionsthemen, gerade im Freundeskreis, ist die Erziehung. Die Erziehung der Kinder ist nicht einfach, soviel steht fest! Aber wer findet sich noch zurecht, bei dem pädagogischen Angeboten an Tipps und Ratschlägen, die täglich backfrisch auf den Markt geworfen werden.

Willkommen im Erziehungshaus der unbegrenzten Möglichkeiten!
Treten Sie ein und wählen Sie eines unserer Erziehungsmodelle aus. Hier können Sie wählen zwischen dem demokratischen, autoritären und laissez-fairen Stil.

Der demokratische Stil lässt Ihren Sprössling zu ebenbürtigen Gegnern heranwachsen. Er lernt das Diskutieren, Argumentieren und Philosophieren. Sie sollten in allen Belangen nach seiner Meinung fragen und möglichst zu seinen Gunsten entscheiden. Ihr Kind wird zu Ihrem Partner und hat gleiches Stimmrecht wie Sie. So entwickelt er sich zu einem egoistischen Zeitgenossen, der in unserer heutigen Gesellschaft sicher einmal hoch hinaus kommt und eine führende Position in der Arbeitswelt übernehmen wird.

Der autoritäre Führungsstil hingegen lässt wenig bis keinen Spielraum für eigene Entscheidung oder gar Entfaltung der Persönlichkeit. Er ist sehr geleitet und diktatorisch. Doch Sie als weise Erwachsene wissen nun einmal am Besten, was für Ihren Sprössling gut ist und was nicht. Der Tagesablauf wird sehr straff geführt und Widerworte sind nicht erwünscht. Ein Auflehnen gegen das System wird nicht geduldet und hart sanktioniert. Das Kind entwickelt sich zu einem guten Befehlsempfänger und ist später einmal der "Depp für alles."

Und zu guter Letzt der laissez-faire Erziehungsstil. Dieser entspricht wohl am Besten der derzeitigen gesellschaftlichen Stimmung. Das Kind findet selbst seinen Weg im Leben. Es übernimmt schon relativ schnell die Entscheidungsfreiheit für lebenswichtige Fragen, experimentiert und lernt sogar aus den größten und dümmsten Fehlern. Es macht nichts falsch und ist am Besten aufgehoben, wenn es sich selbst überlassen wird. Dieser Erziehungsstil hat auch für die Eltern einen essentiellen Vorteil, denn Sie können sich komplett aus der Erziehung raus halten. Frei nach dem Motto: zurücklehnen und genießen! Spätere Probleme mit Ihrem Kind blenden Sie einfach aus. Es ist vorteilhaft, wenn sich Ihr Kind später einmal durchsetzen kann und alle nach seiner Pfeife tanzen müssen.

Aber sicher finden auch Sie den passenden Erziehungsstil für sich und ihre Bedürfnisse.
Gerne könne Sie auch zwischen den Stilen switchen. Auch das wäre eine denkbare Möglichkeit.
Erziehung kann so viel Spaß machen!



Kommentare:

fashion-meets-art hat gesagt…

oh das thema kenne ich... wird bei uns im freundeskreis auch häufig diskutiert. ich finde für vieles gibt es keine regeln und man macht einfach vieles aus dem bauch heraus.
hab ein tolles we.
Maren Anita

FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

Marta hat gesagt…

Hello from Spain: great white shirt. You're very smart. Great outfit, we keep in touch

Terrorbambi hat gesagt…

Erst einmal Dankeschön für deinen Kommentar und die Besserungswünsche. Oh man, ich brauche viel zu lange zum Beantworten von Kommentaren!

Und zu deinem aktuellen Post: Ich kann mir vorstellen, dass dieses Thema für ordentlich Gesprächsstoff sorgt. Na mal schauen, wie es bei mir irgendwann wird, wenn der Nachwuchs kommt! :D

Moscow blogger by Marina Maximova hat gesagt…

Wow! Beautiful
http://afinaskaterblogspotcom.blogspot.ru/

 
Sabrina | Sweetalistic