Montag, 28. März 2011

Let's make this happen, girl you gonna show the world that something good can work and it can work for you.


In letzter Zeit verstehe ich Vieles nicht.
Warum muss ich das akzeptieren?
Warum läuft das so ab?
Was bringt mir das?
Warum darf ich das nicht so machen?
Warum klappt das einfach nicht?

Da höre ich mir doch jetzt lieber, gerade entdeckt und gleich gemocht, "Something good can work" von Two Door Cinema Club an.
Vielleicht finde ich ja hier des Rätsels Lösung.

Lately I don't understand much.
Why do I have to accept that?
Why does that mean to me?
Why can't I do that?
Why does it not work?
I better listen now, just discovered and immediately liked, "Something Good Can Work" by Two Door Cinema Club.
Maybe I'll find here the riddle.

Two Door Cinema Club - Something Good Can Work

1 Kommentar:

Lena hat gesagt…

Cooles Bild.

Und ja, die Fragen stelle ich mir auch oft? Ich glaube, darauf gibt es keine Antworten. Außer: Das Unverstandene als Teil von einem akzeptieren und - öhm - sich freuen. :)

 
Sabrina | Sweetalistic