Donnerstag, 24. November 2016

Ey yo, Spieglein, Spieglein im Handy, sag mir: Bin ich die Queen?

Als die liebste Franzi vor ein paar Wochen zu Besuch war, sind wir am Nachmittag kurz zum Drogeriemarkt.
Als ich bei den Haarfarben stand, meinte sie, mir würde ein etwas natürlicheres Blond vielleicht besser passen.
Dann kam es noch besser, als sie mir dann sagte: Du bist ja auch nicht mehr die Jüngste!
Ich danke dir, Franzi, für diese Feststellung! ^^
Also gut, ein natürliches Blond geschnappt und jetzt ist es drauf. 
Nein, die Fotos sind noch ohne neue Farbe. Das bekommt ihr dann die Tage irgendwann zu sehen.

Wir werden alle älter. Da kommen wir wohl nicht drum herum. 
Die Medien jedoch suggerieren uns immerzu, nur wer jung und vital, frisch und hip ist, ist etwas. Kommt weiter. Erreicht etwas. Erlebt etwas. 
Es ist schwierig den TV anzuschalten, ohne Bombardierung von Schönheitsidealen, Style und Jugend.
Schön sein um jeden Preis! 
Schön, aber dumm? 
Ich frage mich oft was hinter all den hübschen und gestylten Mädels auf Instagram und den ganzen Blogs oder sonstigen Seiten steckt. Sicher sind da viele Mädels, die echt was drauf haben. Immerhin haben sie es drauf sich richtig zu vermarkten und damit auch noch Geld zu verdienen. So dumm können sie ja gar nicht sein.

Wer will schon ne ehrliche Haut? 
Ja, ja, der Herr Alligatoah hat da schon irgendwie recht. 
Du bist schön, aber dafür kannst du nichts.

Hach, aber wir dürfen all das Gedöns um Schönheit und Jugend einfach nicht so ernst nehmen. Wir werden älter und somit auch besser! Wir werden weiser, um Erfahrungen reicher, treten vielem entspannter gegenüber. Jede Falte im Gesicht zeigt, dass wir gelacht und geweint haben.
Auch wenn der Blick in den Spiegel so manche Frau (auch mich) manchmal denken lässt: Verdammt, die Falte war doch gestern noch nicht da!
Männer werden doch auch immer attraktiver, je älter sie werden. Warum soll das bei uns Frauen anders sein!? 
Natürlich dürfen und sollen wir auf unser Äußeres achten. Wir dürfen cremen, pudern, färben. Nur wir sollten es damit nicht übertreiben und dabei aussehen wie Barbie oder irgendeine Disko-Tussi. Das haben wir nicht nötig und macht uns auch echt nicht hübsch!

Trotzdem möchte ich nicht leugnen, dass auch ich auf mein Äußeres bedacht bin. Ich probiere jetzt eben eine neue Haarfarbe aus, schaue mich immer mal wieder nach neuen Modetrends um und probiere auch gerne was Neues aus. 

Hört euch das Lied "Du bist schön" von Alligatoah an und zieht euch den Text rein! 
Einfach herrlich ehrlich! ^^



Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic