Mittwoch, 3. September 2014

Pssst, don't tell it!

Das Leben schreibt bekanntlich die besten Geschichten. Da brauchst du keinen Roman lesen oder einen Film gucken, schau dich um und höre gut zu und du bekommst wahre Geschichten, mit Tragik, Komik oder Spannung mit.
Franzi hat mir erst vor Kurzem mitgeteilt, dass es ein wenig eintönig wird, auf meinem Blog. Oft liest sie nur noch über DIY und Wohnungsgestaltung und Ausmisten. Doch genau das ist es, was ich derzeit einfach mache und ich mag es! Endlich habe ich dazu Zeit!
Doch so ganz unrecht hat sie nicht. Also habe ich überlegt, über was ich noch schreiben könnte. Da fielen mir die Geschichten meiner Freunde ein. Tragik, Komik und Spannung. Viele Charaktere, unterschiedliche Geschichten.
Sicher, ich erwähne keine Namen, von denen die es nicht wollen. Doch auch wenn ihr, ihr Leser, sie nicht kennt, so kennen sich doch meine Freunde untereinander. Sie würden schnell darauf kommen, welche Geschichte zu wem gehört. Wäre das dann noch ein Geheimnis, das sie  mir anvertraut haben?
Geschichten, wie die, als Mister Fuchs seine Klamotten im Schwimmbad in der Kabine vergessen hat, das ist in Ordnung darüber zu schreiben und er nimmt es mit Humor.
Doch vieles andere ist einfach zu privat, zu intim und geheimhaltungswürdig.
Und so behalte ich die Geschichten für mich und vielleicht schreibe ich irgendwann ein Buch darüber :)

 
Sabrina | Sweetalistic