Dienstag, 7. Juli 2009

Auf ein Neues...


Ich dachte es wäre ein leichtes, einen simplen Stern auf meinen Körper zu produzieren. Nun, für einen Tätowierer (sieht komisch aus das Wort, wird aber laut google so geschrieben) zumindest.
Da dies aber mein 3ter Tätowierer schon ist, gebe ich die Hoffnung langsam auf :(
Anfangs euphorisch, weicht dieses Gefühl und macht Platz für Ärger!
Alles sah so gut aus, wunderschöne Zeichnungen hat er uns vorgelegt, in neuen Ideen - für ein nächstes Tattoo - haben wir geschwelgt.
Doch leider alles Irrglaube? Ich möchte endlich, nach langem Hin und Her, dass dieses verdammte Tattoo - mittlerweile ein Stern überdimensionalen Ausmaßes, zumindest für meine Taille - einen Abschluss findet, und ich mich den neuen Ideen für die Körperverschönerung widmen kann.
Also werde ich ihm diese Woche - heute bin ich einfach definitiv zu nichts mehr im Stande - einen Besuch abstatten.
Nachstechen ist ja schließlich im Preis inbegriffen. Dann sehen wir weiter...

Und hier noch etwas unglaubliches!

Tätowierer sticht 53 Sterne zu viel


Keine Kommentare:

 
Sabrina | Sweetalistic