Mittwoch, 28. Oktober 2015

Don't look back, look forward!

0 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Ich fühle mich gerade gut, in meiner kleinen heilen Welt, bei mir Zuhause.
Da ist nur Schönes und Gutes um mich herum.
Ich höre meine Lieblingsmusik, lasse mich von dem Feuer im Kamin wärmen, die Katzen halten ein kleines Schläfchen und auch der kleine Mann liest entspannt ein Buch auf dem Sofa.
Da geht es mir gut, denn es dringt nichts Schlechtes zu mir.

Doch dieser Zustand ist nicht von Dauer. Die Realität beinhaltet nun mal auch unangenehmes, schlechtes und Stress.
Und sie holt mich oft viel zu schnell wieder ein, die Realität.
Gerade im Moment hat sie auch mal wieder voll zugeschlagen.

So ist es wirklich nicht schön, wenn dir das Leben sagt: So, und jetzt ist es anders! Auch wenn du es gar nicht anders gewohnt bist, ab jetzt ist es eben nicht mehr so wie sonst! 

Im Leben ändert sich vieles. Einiges zum Guten, anderes zum Schlechten. Meine Veränderung ist eher letzterer Natur.
Und es tut auch ein wenig weh, denn sie war immer da. Für mich. Für uns.
Auch wenn es manchmal nicht leicht war.
Und jetzt muss ich damit umgehen können, dass es eben nicht mehr wie noch vor drei Wochen ist.
Es ist keiner mehr da. Keiner mehr da, der sich über all die Nachbarn in unserer Straße aufregt.

Ich bin immer noch froh darum sie zu haben!
Ich bin danbar dafür!

So fühle ich mich dennoch müde, schlapp und matt.
Ich knirsche nachts mit den Zähnen, sodass mir am nächsten Morgen teilweise der Kiefer schmerzt.
Und ich bin viel zu emotional, bei vielem.
Das ist wirklich kein schöner Zustand!

Doch wenn es gerade mal wieder schlimm für mich wird, egal um was es geht, dann fliehe entfliehe ich gerne dieser Realität.
Ich ziehe mich zurück in meinen sicher, kleinen Ort und vergesse für ein paar Momente all das Negative um mich herum!


Weiterlesen »

Sonntag, 18. Oktober 2015

Viel Flohmarkt am Wochenende!

2 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Nur noch gut zwei Wochen, dann geht's auf zum Gardasee und anschließend nach Wien mit der Franzi!
Ich freu mich schon! ^^
Wobei, ein paar kleine Bedenken wegen der Unterkunft am Gardasee habe ich ja schon.
Ich hatte mir nämlich eigentlich was Nettes über Airbnb rausgesucht, aber der Herr Göttergatte musste ein Mobil Home auf einem Campingplatz buchen....
Äh ja.....
Na gut, lassen wir uns überraschen! Vielleicht ist es ja ganz in Ordnung.

Gestern Abend wollte ich eigentlich noch ins Volksfest, und so war es auch geplant, aber ich hatte dann doch irgendwie nicht mehr so Lust darauf.
Obwohl ich doch die letzten paar Tage immer so schön Dirndl anprobiert habe... aber nö!
Zuhause und warm ist mir gerade lieber! ^^
Ich war nämlich gestern echt lange draußen, in der Kälte.
Ja, mittlerweile bezeichne ich das als Kälte. Vor allen Dingen, wenn man eigentlich zum Ikea nur will und dann spontan in den Flohmarkt abbiegt.
So im Kleidchen, mit dünner Strumpfhose, weil es ja im Ikea nicht kalt ist.

Woa, was geht's denn da so zu? Schaut ja fast wie ein Flohmarkt aus...
Das glaub ich ist ein Flohmarkt.
Ja, das ist einer!!! Bieg ab, da rein! 
Ja, ja, mach ich doch schon! Lass dir Zeit!

Ah, Panik! ^^

Ehrlich, das war es wirklich wert! Wir haben voll abgeräumt! Einfach super dort!
Ein paar dunkelgrüne vintage Lederstiefel, ein paar dunkelblaue vintage Ballerina aus Leder, drei Star Wars Bücher für den Kleinen und ein Dirndl für unschlagbare 5 €! ^^
Und Vormittag war ich ja auch schon auf dem Flohmarkt. Da hab ich auch so tolle Stiefel abgestaubt. Aber Pssst!

Nun steht fest, wir fahren jedesmal zum Ikea, wenn dort auch wieder der Flohmarkt ist. Gute Idee!
Ist eben auch ein schlaues Bürschchen, der Jung! ^^


Weiterlesen »

Freitag, 16. Oktober 2015

Meine erste Dirndl Liebe und jetzt gute Nacht!

0 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Das ist mein erstes Dirndl.
Das habe ich mir vor gut sechs Jahren bei ebay ersteigert und ich muss sagen, es ist immer noch mein Favorit von allen meinen Dirndln. Und mit diesem fing es dann an, es kamen noch viele andere hinzu. Und es ist noch nicht vorbei, das waren nicht die letzten Dirndl.

Es war und ist ein Rose Dirndl. Mit so wunderhübscher Stickerei und überhaupt dieses leuchtende Rot der Baumwolle! Und dazu diese süße Schürze.
Heute ist Beginn des Volksfestes.
Jedoch hatte ich heute nicht wirklich Lust darauf.
Ja so ist es dann ^^

Aber es macht zumindest Spaß in all die Dirndl mal wieder zu schlüpfen!

Dafür war ich heute essen mit meinem kleinen Mann. Wir hatten etwas zu feiern.
Meine kleine Leni ist nämlich völlig gesund! Kein Leukose, kein Tumor, nichts Tod bringendes!
Yeah!!!
Lediglich ein hartnäckiger und doch etwas heftigerer Infekt.
Aber genaueres die Tage.

Ich bin ein wenig erledigt und erschlagen von dieser Woche. Es war dann doch ein wenig was los.
Und weil ich schon kaum mehr meine Augen offen halten kann, verabschiede ich mich gleich und ab ins Bett!
In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute und erholsame Nacht!



Weiterlesen »

Dienstag, 13. Oktober 2015

D' letzte Wies'n und a Dirndl

1 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Drei Tage noch, dann ist auch bei uns Volksfest.
Das ist so zusagen die letzte Wies'n in Bayern.
Wenn das Wetter diese sechs Tage mitspielt, dann kann es wirklich Spaß machen! Aber wir hatten auch schon Regen und Wind oder auch gar Schnee. Brrrr! Da macht es wahrlich keinen Spaß! 
Besonders dann nicht, wenn man die ein oder andere Runde über den Volksfestplatz drehen möchte oder mit einem Karussell fahren möchte.
Da heißt es nur, ab in die Zelte und nicht mehr raus.
Ich will hoffen, dass auch ein schöner Tag dabei ist.

Und weil es nicht mehr lange hin ist, probiere ich gerade gerne meine Dirndl an, kombiniere dies oder das dazu und stimme mich so seelisch schon ein wenig drauf ein ^^

Das traditionell lang gehaltene Dirndl haben ich von Frau Mama vor Jahren geschenkt bekommen.
(Marke weiß ich gerade nicht. Müsst ich nachschauen, bin zu faul!)
Ich muss zugeben, ich habe es noch nie getragen.
Man hat einfach seine Lieblingsteilchen und zieht doch immer wieder dasselbe an.
Doch ich finde das Dirndl ganz nett, wobei ich nicht so sonderlich ein rosa Fan bin.
Mal sehen, ob ich es auch an einem Tag ausführe und es endlich einmal Volksfestluft schnappen kann.

Was sind eure liebsten Dirndl? Lang, kurz? Hochgeschlossen oder freizügig?


Weiterlesen »

Freitag, 9. Oktober 2015

Wien & Marry Poppins

0 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Wien, Wien, wir fahren nach Wien!

Na gut, so stimmt der Text jetzt nicht, aber in unserem Fall trifft es zu (Original: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin. Wer's jetzt nicht gleich erkannt hat).
Wir fahren also nach Wien.
Wir, das sind Franzi und ich.
Und ich freu mich!

Vor zwei Tagen haben wir unser Hotel gebucht.
Und weil wir Marry Poppins beide gerne mögen, haben wir uns auch gleich noch zwei Tickets für das Musical im Ronacher gekauft.
Da haben wir uns Logenplätze gegönnt. Wann kann man denn sonst Loge sitzen?!
Mal sehen, wie es der Guten dabei geht, denn sie plagt ein wenig die Höhenangst.

Drei Tage sind wir in Wien, von 5. bis 7. November. Da ist zwar noch eine kleine Zeit hin, aber das Ding steht schon mal!

Na und davor geht's vielleicht noch an den Gardasee. Das wär ja auch noch super!
Diesmal dann nicht nach Limone, obwohl ich von diesem kleinen charmanten Örtchen wirklich angetan bin!
Es soll dann mehr in Richtung Sirmione gehen, aber eine passende Unterkunft haben wir noch nicht gefunden.

Hat jemand Tipps?
Vielleicht sollte ich mal bei Airbnb schauen, wäre eine Alternative.

Und weil gerade erst noch Oktoberfest war und bei uns in einer Woche das Volksfest beginnt, habe ich mir eine vintage Bluse auf ebay gekauft.
Ich mag zurzeit die etwas geschlosseneren Blusen ganz gerne. Werde mir wohl noch eine hochgeschlossene, wie die von Gottseidank, kaufen. Nur der Preis schreckt mich noch ab. Muss also gut überlegt sein!
Und es gibt auch wieder so viele tolle vintage Dirndl! Da könnt ich mich dumm und dämlich kaufen! ^^
Auf den Fotos bin ich komplett vintage gekleidet, aber nicht komplett. Dirndl vom Flohmarkt, Bluse von ebay und Schuhe vom Secondhand Laden. Neu war da nur der Petticoat für drunter.

Vielleicht gibt's in Wien auch super Secondhand Läden und auch vielleicht sogar gerade dann noch einen guten Flohmarkt ^^ Für Tipps wäre ich dankbar! Also her damit!



Weiterlesen »

Samstag, 3. Oktober 2015

Oversized Shrug und Origami Market Bag

3 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Nähen kann echt so Spaß machen!
Wenn du den passenden und ausreichend Stoff da hast, eine gute Nähmaschine und auch einen geeigneten Platz, um nähen zu können.
Dann passt alles!

Und so hat es mir richtig Freude bereitet meinen ersten Oversized Shrug zu nähen! Und das Ergebnis erst, kann sich wirklich sehen lassen! ^^
Mein Shrug hat keine langen Ärmel. Nicht, weil ich es so wollte (zumindest nicht am Anfang), sondern weil mir der Jersey dafür ausgegangen ist. Ärgerlich! Jetzt ist er eben (vorerst?) kurzärmelig.


Das ist jetzt mittlerweile schon ein paar Wochen her und ich hatte ihn schon einige Male in der Arbeit und beim Ausgehen an. Alltagstest bestanden!
Nur ein wenig ärgern mich die Nähte, die nicht ganz so schön sind. Sowas würde mit der Overlock wesentlich schöner aussehen und so überlege ich derzeit mir eine zu leisten.
In einem gleich drei Arbeitsschritte erledigt: nähen, schneiden und versäubern.
Das ist schon auch genial!

Und es ist auch noch eine sogenannte Origami Market Bag entstanden.
Ist eigentlich (wenn man weiß wie man falten und legen muss) ganz einfach. Aber eben nur eigentlich! ^^
Hier und hier findet ihr eine Nähanleitung dazu.

Ich muss mir wirklich überlegen eine Overlock Nähmaschine zu kaufen. Dann nähen sich diese Shrugs gleich noch viel schöner! ^^

Und Fotos, wie der Oversized Shrug so getragen aussieht, gibt es demnächst. Denn ich bin gerade krank und da gibt's nur tiefe Augenringe auf den Fotos und Schlamotten.

Ihr Lieben, habt noch einen schönen Abend!




Weiterlesen »
 
Sabrina | Sweetalistic